Manuel Jorge de Oliveira

Hingabe ist Befreiung

„Wenn ich einen Reiter beurteile, dann ist dieser nicht gut oder schlecht, sondern es ist ein Reiter oder kein Reiter.
...
Jedes einzelne Pferd aber ist ein Individuum und muss demzufolge ganz individuell so geritten werden, dass es mit einem geschmeidigen, athletischen Körper in maximaler Leichtigkeit alle vom Reiter gewünschten Lektionen nahtlos ausführen kann.“

Sein Unterricht

Manuel Jorge de Oliveira versteht die Weitergabe seines Wissens als einen Weg des Dienens. Wenn er unterrichtet, dann schaut er nie auf die Uhr, denn es soll für Pferd und Reiter immer ergiebig und erfüllend sein.

Sein Unterricht findet auf vielfältige Weise statt: Im Rahmen der 3-jährigen Ausbildung "Escola de equitação", als Einzelunterricht oder als Abteilungsreitstunde ("Equitação Ligeira em familia"). Alle Kurse werden von der Leiterin der Oliveira Stables, Christina Wunderlich, koordiniert und sind über die Website der WuWeiWelt zu buchen.

Aktuelle Kurse und Termine finden Sie auf der Website der WuWeiWelt:

"Wenn wir dieses Reiten in Leichtheit retten wollen, müssen wir eines Tages eine baucheristische Universität gründen, welche Lehrer ausbildet, die sich ihrerseits über das ganze Land verteilen. Ich gebe diese Idee weiter wie jemand, der eine Flaschenpost ins Meer wirft."

Jean-Claude Racinet